4. Januar 2019

Silvester Barcelona 2019: Tipps & Infos zum Jahreswechsel in Barcelona

Wer Silvester in Barcelona feiern will, kann sich auf eine ruhige Nacht gefasst machen. Natürlich wird hier auch gefeiert und das nicht zu knapp – aber die Einwohner Barcelonas zünden keine Knaller, Böller oder Raketen. Alle wichtigen Tipps und Infos für ein gelungenes Silvester 2019 in Barcelona und ob es trotzdem ein Feuerwerk zu Silvester in Barcelona gibt, erfahrt ihr in diesem Artikel!

Silvester Barcelona 2019: Tipps & Infos zu Silvester in Barcelona auf einen Blick

Ein Kurztrip nach Barcelona über Silvester lohnt sich auf jeden Fall, denn über die Feiertage ist in der katalanischen Hauptstadt so einiges los. Barcelona ist auch nach Weihnachten noch schön geschmückt und auch die Weihnachtsmärkte bleiben meist nach dem 24. Dezember noch geöffnet. Die Feierlichkeiten dauern in der Regel sogar bis zum 6. Januar an, da der Dreikönigstag in Barcelona eine wichtige Rolle in der Weihnachtstradition spielt. Somit könnt ihr also auch an Silvester die schönen Weihnachtslichter und Weihnachtsmärkte in Barcelona genießen.

Silvester Barcelona: Traditionen und Bräuche zu Silvester in Barcelona

An Silvester knallen in Barcelona nur die Sektkorken. Aber die dafür reichlich, denn die Trauben für den Sekt wachsen nicht weit von Barcelona, genauer gesagt vor den Toren der Stadt in den Weinbergen des Penedès. Statt mit Böllern feiert man Silvester in Barcelona mit Weintrauben. Ein Brauch, der in ganz Spanien verbreitet ist und angeblich aus Madrid stammen soll. Dort sollen zu Beginn des 19. Jahrhunderts die Weinbauern aus Protest in einer wirtschaftlichen Krise ganze Wagenladungen an Weintrauben an der Puerta del Sol abgeladen haben. Die Madrilenen sollen diese Mengen an gratis Trauben dann zu den Silvesterfeiern verspeist haben. Auch in Barcelona hat dieser Silvesterbrauch Fuß gefasst.

Wenn um Mitternacht die Uhr zwölf mal schlägt, um das alte Jahr zu verabschieden und das neue Jahr einzuläuten, muss man bei jedem Gongschlag eine von zwölf Weintrauben in den Mund nehmen, kauen und schlucken. Das ist wesentlich schwieriger, als es sich anhört! Eine wichtige Regel ist, dass man nur eine Weintraube pro Gongschlag in den Mund stecken darf. Anfangs scheint alles noch recht einfach. Man kaut und kaut und spätestens nach der vierten Traube lachen alle verzweifelt, den Mund so voller Trauben, dass nichts mehr reinpasst. Wer es dennoch schafft, beim Verklingen des letzten Gongschlages alle 12 Trauben geschluckt zu haben, soll im neuen Jahr Glück und Erfolg haben. Eine schöne Tradition, die auch Du bei Deinem Trip nach Barcelona an Silvester ausprobieren kannst.

Silvester Barcelona: Sonne und warme Temperaturen an Silvester in Barcelona

Einer der Hauptgründe an Silvester einen Kurztrip nach Barcelona zu unternehmen, ist sicherlich das gute Wetter. Mit bis zu 15 Grad am Tag ist das Wetter an Silvester in Barcelona in der Regel sehr mild und angenehm. Bevor die Feierlichkeiten am Abend beginnen, kannst Du am Strand in der Sonne spazieren oder die Sehenswürdigkeiten von Barcelona besichtigen, ohne dabei dick eingepackt sein zu müssen.

Silvesterparty Barcelona: Wo kann ich in Barcelona am besten in das neue Jahr feiern?

  • Der beliebteste Punkt in Barcelona, um die Silvesternacht zu feiern, ist ganz klar die Plaça Espanya. Sowohl die Einheimischen als auch Touristen und Besucher strömen in Massen zu diesem Treffpunkt, um das neue Jahr zu begrüßen. Den ganzen Abend über gibt es kostenlose Konzerte, Musikacts und Lichtershows. Um Mitternacht beginnt dann das traditionelle Traubenessen und ein großes Silvester Feuerwerk am Nationalmuseum in Barcelona, welches fast eine halbe Stunde andauert.
  • Die Plaça Catalunya in Barcelona ist ebenfalls ein beliebter Treffpunkt am Silvesterabend. Hier kann es auch mal voll werden und ein bisschen chaotisch zugehen. Wenn Du mit Kindern unterwegs bist, ist dies vielleicht nicht unbedingt der ideale Ort, um in Barcelona in das neue Jahr zu feiern.
  • Auch das Freilichtmuseum Poble Espagnol in Barcelona ist an Silvester sehr beliebt. Hier bekommst Du für einen Pauschalpreis von 40 Euro Livekonzerte, 12 Trauben und den typischen Silvester Sekt. Nur auf ein Feuerwerk musst Du hier leider verzichten.

In diversen Clubs in Barcelona wie Razzmatazz, Opium, Hard Rock Cafe, Esferic, Otto Zutz, Pacha, Catwalk, etc. könnt ihr die ganze Silvesternacht ausgelassen feiern. Der Torre Agbar, etwas außerhalb des Stadtzentrums von Barcelona, wird Dich an seiner 142 Meter hohen Glasfassade mit einer spektakulären Lichtershow überraschen.

Silvester Barcelona: Von wo aus hat man den besten Blick auf das Silvester Feuerwerk in Barcelona?

Natürlich werden um Punkt 12 Uhr in allen Restaurants, zu Hause bei den Einheimischen und auf den großen Plätzen die Weintrauben verspeist. Aber der beste Platz, um das große Weintrauben essen live mitzuerleben, ist die Font del Montjuïc, der beliebte und beleuchtete Brunnen unterhalb des katalanischen Nationalmuseums, an dem das offizielle Feuerwerk an Silvester in Bacelona stattfindet.

Plaça Espagna besuchen

Viele Hotels und Bars verfügen über Dachterrassen in Barcelona, von wo aus Du das Silvester Feuerwerk bestens sehen kannst. Mein Tipp: Miete über Silvester ein Hotel, eine Ferienwohnung oder ein Airbnb mit privater Dachterrasse für ein ganz besonderes Silvestererlebnis.

Silvester Barcelona: Fahren die öffentlichen Verkehrsmittel an Silvester in Barcelona?

In der Silvesternacht, vom 31. Dezember auf den 1. Januar fahren Metro und Busse in Barcelona die ganze Nacht durch. Du kannst also ausgelassen in das neue Jahr hinein feiern, ohne Dir Gedanken über den Nachhauseweg machen zu müssen. Aufpassen solltest Du allerdings an Stationen wie Espanya und Catalunya. Da sich hier besonders viele Menschen ansammeln, sind auch die Metrostationen und -züge überfüllt. Unter den vielen Fahrgästen können sich auch Taschendiebe befinden.

Metro in Barcelona

Wichtige Info: Die Hop on Hop off Busse sind am 1. Januar in Barcelona nicht in Betrieb.

Silvester Barcelona: Restaurants an Silvester in Barcelona

Traditionell fangen die Partys hier erst nach dem Abendessen an und das dauert gerade an Silvester schon mal länger. Viele Restaurants bieten ein besonders Menü zum Jahresende an. Da die Nachfrage natürlich groß ist, solltest Du auf alle Fälle rechtzeitig vorher reservieren. Gerade große Barcelona-Hotels bieten besondere Galadinner zu Silvester an, so beispielsweise dann bekannte Hotel W am Strand von Barcelona.

Silvester Barcelona: Sind Museen und Sehenswürdigkeiten in Barcelona an Silvester geöffnet?

Die meisten Sehenswürdigkeiten und Museen in Barcelona sind am 31. Dezember geöffnet, teilweise schließen sie allerdings etwas früher als gewöhnlich. Am Neujahrstag sind dagegen die meisten Barcelona Sehenswürdigkeiten und Museen geschlossen.

Sagrada Familia in ihrer gesamten Grösse

Die Sagrada Familia in Barcelona ist an Silvester ganz normal gemäß ihren Öffnungszeiten geöffnet, am Neujahrstag allerdings lediglich von 9 Uhr bis 14 Uhr. Das Camp Nou Museum in Barcelona kannst Du an Silvester von 9:30 Uhr bis 19:30 Uhr besichtigen. Am 1. Januar bleiben die Stadiontore allerdings geschlossen. Die Casa Batlló ist 365 Tage im Jahr von 9 Uhr bis 21 Uhr für Besucher geöffnet, also auch an Silvester und dem Neujahrstag. Auch die Casa Mila kannst Du am 31. Dezember und am 1. Januar von 9 Uhr bis 20:30 Uhr besuchen.

Silvester Barcelona: Sind die Geschäfte an Silvester in Barcelona geöffnet?

An Silvester und den Tagen vor dem Jahreswechsel sind die Geschäfte in Barcelona gemäß ihren normalen Öffnungszeiten geöffnet. Am Neujahrstag sind dann aber alle Geschäfte und Supermärkte in Barcelona geschlossen. Ein weiterer Brauch in Spanien, wie auch in einigen anderen europäischen Ländern, ist es, in der Silvesternacht rote Unterwäsche zu tragen. Wer dies tut, soll im neuen Jahr besonders viel Glück bekommen. Deshalb könnt ihr in den Geschäften zwischen Weihnachten und Silvester vermehrt rote Unterwäsche finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top